Für Ihre Gesundheit

kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

Covid 19 Impfungen

Die Entwicklung und breite Nutzung effektiver und sicherer Covid 19 Impfstoffe wird als realistische Option angesehen, die aktuelle Pandemie zu einem Ende zu bringen bzw. SARS-CoV-2-Infektionen langfristig zu kontrollieren.

Impfstrategie für Thüringen

Die Thüringer Impfkampagne wurde zum Jahreswechsel 2020/21 mit einer Doppelstrategie begonnen: Zum einen sind die Impfungen für die höchst vulnerablen Gruppen in den Pflegeeinrichtungen angelaufen. Zum anderen wird das Personal in Krankenhäusern geimpft. Damit versorgt Thüringen die Bereiche zuerst, in denen die schwersten Verläufe und die meisten Todesfälle zu verzeichnen sind. So werden nicht nur die Risikogruppen geschützt, sondern auch die jeweiligen Beschäftigten.

Seit 3. Februar wird zusätzlich in 29 Impfstellen nach Terminvergabe (gemäß der Priorisierung des Bundes) geimpft. Zudem erfolgen weiterhin täglich hunderte Impfungen in Pflegeeinrichtungen.

Die Thüringer Impfstrategie enthält eine Übersicht der eingegangenen und angekündigten Impfstofflieferungen für den Freistaat Thüringen (Stand 01.02.2021). Derzeit liegen von keinem der drei Hersteller, deren Impfstoffe durch die EU zugelassen worden, schriftliche Zusagen vor, die über den Februar hinausgehen. Daher können aktuell leider weiterhin noch keine Termine für den März vergeben werden.