Für Ihre Gesundheit

kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

Thüringer Impfstellen weiterhin geöffnet

Während zahlreiche Bundesländer ab Ende September ihre Impfzentren schließen, bleiben die wohnortnahen Impfstellen in Thüringen weitestgehend geöffnet. Lediglich die Impfstellen in Eisenberg und Blankenhain stellen den Betrieb aufgrund zu geringer Auslastung Ende Oktober ein. Ziel ist es, allen Thüringerinnen und Thüringern auch weiter ein breites Impfangebot in ihrer Nähe anzubieten: bei Haus- und Fachärzten, niedrigschwelligen Impfaktionen oder in den Impfstellen.

Künftig wird in den Impfstellen von Dienstag bis Samstag geimpft.


Zur Gemeinsamen Medieninformation von KV Thüringen und Thüringer Gesundheitsministerium